26 April 2016

Ein ganz besonderes Camp Jeep® zur Feier von 75 Jahren Historie und der Owners Group

  • Dritte Ausgabe des größten Events der Jeep® Owners Group findet in Spanien vom 02. bis 05. Juni 2016 statt
  • Die „Special Edition" des Camp Jeep feiert den 05. Juni 1941 als Geburtstag von Jeep
  • Dabei sind besondere Gäste wie die spektakulären Concept Cars der Moab Easter Jeep Safari Jeep Trailcat und Jeep Comanche
  • Überraschungskonzert mit internationalem Künstler
  • 75th Anniversary Special Edition Modelle präsentieren sich zusammen mit historischen Fahrzeugen und Mopar Concept Cars
  • Volles Programm von Jeep & Fun Aktivitäten sowie Trails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
  • Mehr Informationen unter https://ownersgroup.jeep.com/camp-jeep

 

 

Frankfurt, 26. April 2016

Das dritte Camp Jeep®, das jährliche Treffen der Mitglieder der Jeep Owners Group (JOG) und aller Enthusiasten in ganz Europa, wird vom 02. bis 05. Juni in Bassella im Herzen von Lleida, Spanien stattfinden. Das Datum fällt dabei exakt auf den Geburtstag von Jeep, den 05. Juni. An diesem Tag des Jahres 1941 rollte der erste Prototyp Willys-Overland MA aus den Werkshallen in Toledo/Ohio.

Als größter Kunden-Event einer 4x4 Marke in Europa ist das Camp Jeep ein Tribut an die Besitzer dieser weltberühmten Fahrzeuge und diese besondere Jubiläums-Ausgabe repräsentiert die Feier der ikonischen Marke, die immer wieder der Pionier war für neue Segmente, neue Technologien und neue Modelle in der SUV-Industrie.

Seit August 2014 ist die JOG der einzige offizielle Fanclub der Marke Jeep. Zentral vom Hersteller selbst geführt, ist die JOG heute in 24 Ländern der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) aktiv und hat über 64.000 Mitglieder. In diesem Jahr werden etwa 400 Jeep Fahrzeuge und über 2.500 Fans erwartet, die während der vier Tage des Camps 4x4 Abenteuer, Spaß und Outdoor-Aktivitäten im echten "Jeep Jamboree" Stil erleben werden.

In den U.S.A. sind Jamborees Treffen, während denen Geländefahren und die emotionale Seite der Jeep-Familie die Gelegenheit geben, den Abenteuer-Geist und die einzigartigen 4x4-Fähigkeiten der legendären Marke in Natur und Wildnis zu erleben. Seit im Jahr 1953 das erste dieser Jamborees auf dem legendären Rubicon Trail in den Bergen der Sierra Nevada organsiert wurde, waren diese Events ein wichtiger Teil der Marken-Tradition mit ihrem Konzept sozialer Netzwerke - lange bevor das erste soziale Netzwerk wie wir es heute kennen offiziell gegründet wurde. Teilnehmer am Camp Jeep stellen die 'go-anywhere, do-anything' Fähigkeiten ihrer Jeep auf die Probe und teilen ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit anderen Fans.

Um dieses besondere Camp Jeep und den Geburtstag von Jeep gebührend zu feiern, musste etwas ganz Besonderes her. Zwei der spektakulärsten Concept Cars der diesjährigen 50. Moab Easter Jeep Safari werden den Atlantik überqueren um auf dem Camp Jeep zu Gast zu sein: Der funktionale Jeep Comanche mit seinen militärischen Anleihen und die V8-Hochleistungsmaschine Jeep Trailcat mit 707 PS. Die Moab Easter Jeep Safari lockt jedes Jahr tausende von Jeep- und Gelände-Fans nach Moab/Utah.

Ebenfalls mit dabei sind die Modelle der neuen 75th Anniversary Special Editions zur Feier der 75jährigen Geschichte der Marke Jeep. Sie sind auf dem Camp Jeep erstmals nach ihrer Premiere auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016 öffentlich zu sehen. Die Gäste des Camp Jeep haben außerdem die Möglichkeit, alle aktuellen Modelle der Marke selbst zu erfahren: vom luxuriösen Grand Cherokee über den ikonischen Wrangler, den kompakten Renegade mit den besten Geländefähigkeiten seines Segments bis zum markanten Cherokee.

Zusätzlich zu den Concept Cars, den 75th Anniversary-Modellen und den Mopar-Fahrzeugen werden legendäre historische Jeep die Verbindung zwischen den neuen Modellen und der 75jährigen Tradition  herstellen: der unaufhaltbare Willys-Overland MB von 1941, der Willys Wagon von 1949 als erstes Ganzstahl-SUV der Welt und der Jeep Wagoneer von 1963 als erstes großes "Premium SUV". 

Die Teilnehmer des Camp Jeep erwarten Geländefahrten in drei verschiedenen Gebieten und mit über 50 Kilometern Trails aller Schwierigkeitsgrade und mit dem hilfreichen Coaching der Jeep Academy. Außer Off road-Fahrten bietet das Camp Jeep eine Menge weiterer Aktivitäten wie Kanufahren, Beach-Volleyball und sogar Yoga- und Flamenco-Kurse. Und schließlich wird am Ende der offiziellen Jeep-Geburtstagsparty ein internationaler Überraschungs-Künstler auf der Bühne des Camp Jeep auftreten.

 

Jeep Trailcat
Das Concept Car Jeep Trailcat ist die ultimative Off road Maschine, zuhause sowohl auf den Trails von Moab wie auch auf der Hochgeschwindigkeits-Strecke. Sein Kompressor-aufgeladener 6.2 HEMI® Hellcat V8 Motor an einem Sechsgang-Schaltgetriebe mit klassischem Billardkugel-Knauf ermöglicht es dem Trailcat, alle anderen in einer Staubwolke stehen zu lassen. 

Um den 707 PS starken Hellcat Motor in den Trailcat zu bekommen, streckten die Designer den Radstand um 30,5 Zentimeter und kürzten die Frontscheibe für eine schlankere Optik um fünf Zentimeter. Mopar steuerte die Motorhaube mit Power Dome, den satinschwarzen Kühlergrill, die LED-Scheinwerfer und die Aufsetzschutzrohre bei.

Den robusten Off road Look unterstützen außerdem vordere und hintere Stoßfänger aus Stahl, 17 Zoll große Räder mit geschraubten Felgen in 39,5 Zoll großen BF-Goodrich Krawler T/A KX Reifen sowie Dana 60 Achsen vorn und hinten und Fox Stoßdämpfer.

Subtile Design-Hinweise wie Hellcat-Aufkleber auf den vorderen Seitenteilen und ein "Trailcat" Schriftzug seitlich der Motorhaube weisen auf die Kraft hin, die unter ihr lauert. Das Interieur des Trailcat ist einfach aber funktional, mit Schalensitzen aus Karbonfaser und Katzkin-Leder aus dem Dodge Viper sowie Vierpunkt-Renngurten.

 

Jeep Comanche
Auf Basis des Jeep Renegade ist das Concept Car Jeep Comanche eine ganz besondere Spezialität für praktischen Nutzwert abseits der Straßen. Natürlich eine Reminiszenz an die legendären Jeep Pickups der Vergangenheit, vereint der Comanche Styling-Elemente des militärischen mit denen des zivilen Jeep-Erbes.

Zur eigens für den Comanche entwickelte Karosseriefarbe "Beige Against the Machine" passen die satinschwarze Motorhaube, der vordere Konzept-Stoßfänger mit Seilwinde, der hintere Stahl-Stoßfänger, das Softtop und das Reserverad auf der Ladefläche direkt hinter der Kabinenwand. Den Radstand der Renegade-Basis verlängerten die Ingenieure zur Aufnahme der 1,5 Meter lange Ladefläche des Comanche um 15 Zentimeter.

Jeep Performance Parts Teile wie Aufsetzschutz-Rohre, fünf Zentimeter Höherlegung und Seilwinde unterstützen die Geländefähigkeiten des Comanche, der auf 16 Zoll großen, Schwarz lackierten Rädern und 32 Zoll großen BF-Goodrich All Terrain T/A Reifen rollt.

 

Über die Marke Jeep®

Mit 75 Jahren legendärer Tradition ist Jeep® das authentische SUV mit klassenbesten Fähigkeiten, Qualität und Vielseitigkeit für alle Menschen, die außergewöhnliche Reisen suchen. Die Marke Jeep ist eine offene Einladung, das Leben in vollen Zügen zu genießen, mit ihrem kompletten Angebot an Fahrzeugen, die Ihren Besitzern die Sicherheit vermitteln, sich jede Reise zuzutrauen.

Das Jeep-Produktangebot umfasst die Modelle Cherokee, Compass, Grand Cherokee, Patriot, Renegade, Wrangler und Wrangler Unlimited. Alle Modelle für Märkte außerhalb der U.S.A. sind als Links- und Rechtslenker sowie mit Benzin- und Dieselmotoren erhältlich.

 


Weitere Jeep® Infos unter:

www.jeep-people.com

www.facebook.com/JeepOlllllllOpeople

www.instagram.com/jeeppeople/

www.twitter.com/Jeep_People

www.youtube.com/JeepOlllllllOPeople

.

 

Kontakt:

Markus Hauf
Telefon: +49 69 66988-801
E-Mail: markus.hauf@fcagroup.com

 

Jeep Cherokee

2.0 MultiJet Turbodiesel (103 kW) 2WD 5,3 l/100 km* 139 g/km*
2.2 MultiJet Turbodiesel (136 kW) 4WD 5,7 l/100 km* 150 g/km*
2.2 MultiJet Turbodiesel (147 kW) 4WD 5,7 l/100 km* 150 g/km*
3.2 V6 Pentastar (200 kW) 4WD 10,0 l/100 km* 232 g/km*

 

Jeep Grand Cherokee

3.0 V6 MultiJet (140 kW) 7,5 l/100 km* 198 g/km*
3.0 V6 MultiJet (184 kW) 7,5 l/100 km* 198 g/km*
3.6 V6 PentaStar (210 kW) 10,4 l/100 km* 244 g/km*
5.7 V8 HEMI (259 kW) 13,0 l/100 km* 304 g/km*
6.4 V8 HEMI (344 kW) 14,0 l/100 km* 327 g/km*

 

Jeep Renegade

1.6I E-torQ (81 kW) 6,1 l/100 km* 141 g/km*
1,4I MultiAir (103 kW) 6,0 l/100 km* 140 g/km*
1,4I MultiAir (125 kW) 6,9 l/100 km* 160 g/km*
1,6I MultiJet (88 kW) 4,6 l/100 km* 120 g/km*
2,0I MultiJet (103 kW) MT 5,1 l/100 km* 134 g/km*
2,0I MultiJet (103 kW) AT 5,6 l/100 km* 149 g/km*
2,0I MultiJet (125 kW) 5,9 l/100 km* 155 g/km*

 

Jeep Wrangler

Sport 2.8 CRD (147 kW) 7,1 l/100 km* 187 g/km*
Sahara 2.8 CRD (147 kW) 8,1 l/100 km* 213 g/km*
Sahara 3.6 V6 (209 kW) 11,0 l/100 km* 256 g/km*
Rubicon 2.8 CRD (147 kW) Manuell 8,0 l/100 km* 209 g/km*
Rubicon 2.8 CRD (147 kW) Automatik 8,6 l/100 km* 227 g/km*

 

*Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge