22 Dezember 2016

Vier exklusive Video-Interviews zum Entdecken des neuen Jeep® Compass

Eine faszinierende Web-Serie zeigt ab heute Besonderheiten des neuen Jeep® Compass in unkonventioneller Weise auf den offiziellen Internet-Kanälen der Marke Jeep. Das neue Modell wird in Europa vom zweiten Quartal 2017 an zu haben sein.

 

Frankfurt, 22. Dezember 2016

Die Marke Jeep® hat in Zusammenarbeit mit der Kreativagentur xister eine Serie exklusiver Video-Interviews mit außergewöhnlichen Persönlichkeiten produziert, die dazu beigetragen haben, das Leben vieler Menschen rund um die Welt zu verändern. Unter der Regie von Fabrizio Accettulli für die "Cut & Editing and More" Studios zeigt die Serie vier Filme von je etwa 90 Sekunden Länge, die von Dezember 2016 bis März 2017 auf den digitalen Kanälen der Marke zu sehen sind, unter anderem auf http://www.jeep.de/neuer-compass/

Die vier Video-Interviews sind eine unkonventionelle Art, den neuen Jeep Compass vorzustellen. Das globale Mittelklasse-SUV wird mit insgesamt 17 verbrauchseffizienten Antrieben in mehr als 100 Märkten angeboten werden und ist eine Kombination aus einer ganzen Reihe einzigartiger Eigenschaften: legendäre, klassenbeste 4x4 Geländefähigkeiten; effiziente, moderne Motoren; ikonisches und originales Jeep-Design; Fahrdynamik auf hohem Niveau; Open Air Fahrgefühl; vollständige Sicherheitsausstattung und hochmoderne Technologien.

Das erste Video zeigt Ron Arad aus Israel, einen der einflussreichsten und wichtigsten Repräsentanten zeitgenössischen Designs, der erklärt, wie sein außergewöhnliches Industrie-Design darauf zielt, Neues zu erschaffen, das die Regeln des täglichen Lebens ändert. Genau wie das Design des Jeep Compass, das, obwohl vollkommen neu, eine starke Verbindung mit den klassischen Stil-Elementen der Marke pflegt und so etwas gleichsam Funktionales und Ansprechendes erstehen lässt.

Der zweite Clip wird sich mit Nathan Waterhouse aus Großbritannien beschäftigen, einem Mitbegründer von OIEngine.com (IDEO Group), einer kollaborativen Innovationsplattform, die Organisationen dabei hilft, Mitarbeiter und Gemeinschaften Probleme gemeinsam lösen zu lassen. Mit derselben Herangehensweise entstand der hochwertige und komfortable Innenraum des neuen Jeep Compass mit seinen ergonomischen Sitzen, kultivierten Materialien und hochmodernen Technologien für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Fahrweisen verschiedenster Kunden.

Das dritte Interview zeigt den Italiener Massimo Banzi, Mitbegründer des Arduino Project, einer der größten und innovativsten Open Source Plattformen. Seine Grundidee ist es, ein Technologie-Tool zu erschaffen, das dank der Zusammenarbeit zwischen Menschen und ihrer Bereitschaft zur Innovation das Gewöhnliche transformiert und auch auf die grundlegendsten Bedürfnisse eingeht. Ganz ähnlich zielt auch die Technologie des Jeep Compass darauf ab zu Verbessern und zu Vereinfachen und damit die Interaktion mit dem Fahrzeug sicherer zu machen, gleichzeitig das tägliche Fahrerlebnis für Fahrer und Passagiere mit einer Reihe von Möglichkeiten zu verbessern, verbunden und informiert zu bleiben.

Der vierte und letzte Clip der Serie wird sich mit dem Briten Cecil Balmond beschäftigen. Dank seiner Fähigkeiten als Ingenieur, Designer, Denker und Mathematiker nutzt er eine außergewöhnliche Herangehensweise um gewöhnliche Architekturregeln für Häuser zu ändern, die unter allen Bedingungen und in jeder Umgebung die beste "Lebenserfahrung" geben. Die Fähigkeiten des Jeep Compass erlauben es dem Fahrer, die üblichen Pfade zu verlassen und sein Fahrerlebnis auf die schwierigsten Bedingungen und Umgebungen auszudehnen. Eine gewöhnliche Reise außergewöhnlich zu machen gibt dem Fahrer die Chance, das größtmögliche Abenteuer und Freiheit auch in den entlegensten Gebieten zu erleben.

Die vier Videos repräsentieren das Konzept "Abseits vom Gewöhnlichen", was bedeutet, den Alltag abseits der konventionellen Pfade zu leben: genau so ist auch der Jeep Compass dafür gemacht, die Welt mit jener Entschlossenheit herauszufordern, die seit 75 Jahren zur Marke Jeep gehört.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frankfurt, 22. Dezember 2016

 

Weitere Informationen zu Jeep:

Facebook: https://www.facebook.com/JeepDeutschland/

Markenblog: http://www.jeep-people.com/de

Instagram: https://www.instagram.com/jeep_deutschland/

Twitter: https://twitter.com/jeepdeutschland

YouTube: https://www.youtube.com/jeepdeutschland

 

 

Kontakt:

Markus Hauf
Telefon: +49 69 66988-801
E-Mail: markus.hauf@fcagroup.com

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge